Autogenes Training auf YouTube

Tobias HohmannProfeel News

Jedes Jahr veröffentliche ich zwischen Weihnachten und Neujahr eine neue Aufnahme auf YouTube.

Im Jahr 2013 gab es eine komplette Anleitung für das Autogene Training bei YouTube. Die Aufnahme ist für diejenigen Zuhörer gedacht, die bereits einen Kurs im Autogenen Training absolviert haben. Ich möchte darauf hinweisen, dass es selbst beim Autogenen Training zu unbewusstem Erleben und ungewünschten Reaktionen kommen kann. Daher empfehle ich IMMER, zunächst an einem Kurs teilzunehmen. Bei unerwünschten Nebenreaktionen kann ich sofort reagieren und einer möglichen Negativtendenz entgegenwirken.

Meine Kurse sind alle von der Prüfstelle für Prävention geprüft und von den Krankenkassen zugelassen. Um die Zulassung zu erhalten, muss eine entsprechende fachliche Berufsausbildung und eine erfolgreich abgeschlossene Trainerausbildung vorliegen.

Im zweiten Jahr habe ich eine Einschlafhilfe mit den Übungen aus dem Autogenen Training verfasst. Im letzten Jahr gab es dann eine an das Autogene Training angelehnte Variante. Auch hier möchte ich unbedingt empfehlen, vorher an einem Kurs teilzunehmen. Übende Kursteilnehmer können diese Aufnahmen gut zum Lernen und zur Vertiefung des Gelernten nutzen.

Viel Ruhe beim Hören meiner Aufnahmen!

http://https://www.youtube.com/watch?v=sjqPVTGt9U8

http://https://www.youtube.com/watch?v=XTpB-L7_i5Q